Initiative Messer sind Werkzeuge | Schleswig-Holstein

Sehr geehrter Herr Fronteddu,

leider komme ich erst heute dazu, Ihre E-Mail vom 3. Juni 2008 zu beantworten.

Eine allgemeine Defintion des "berechtigten Interesses", die über die Regelung des § 42 a Abs. 3 WaffG hinausgeht, gibt es in Schleswig-Holstein nicht.

Polizei und Ordnungsbehörden in Schleswig-Holstein werden beim Vollzug der Regelungen "mit Augenmaß" vorgehen. Allerdings muss das Führen der Messer in Zusammenhang mit dem Gebrauch der Messer stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Sievers
Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein
IV 354 Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel